12. Januar – Inneres Gleichgewicht finden

12. Januar – »Kraft zum Loslassen«

Inneres Gleichgewicht finden

»Das Ziel unserer Heilung besteht darin, unser inneres Gleichgewicht – die goldene Mitte – zu finden.« – Unabhängig sein


Viele von uns sind von einem Extrem ins andere gefallen: Jahrelang kümmerten wir uns um alle anderen, nur nicht um uns selbst; dann folgte eine Zeit, in der wir ausschließlich unsere eigenen Bedürfnisse im Auge hatten.

Jahrelang verweigerten wir uns strikt, unsere Gefühle zu erkennen, wirklich zu spüren und damit umzugehen; dann folgte eine Zeit, da wir absolut zwanghaft jedem Anflug von Gefühl in unserem Inneren nachspürten.

Oder wir finden uns mit unserer Machtlosigkeit, Hilflosigkeit und unserer Opferrolle ab – ehe wir dann ins andere Extrem umschwenken und aggressiv Macht ausüben auf unsere Umgebung.

Wir können aber auch lernen, anderen etwas zu geben und dabei dennoch Verantwortung für uns selbst zu tragen. Wir können lernen, uns um unsere Gefühle ebenso zu kümmern wie um unsere körperlichen, intellektuellen und spirituellen Bedürfnisse. Wir können ruhig darauf vertrauen, daß wir in unseren Beziehungen gleichwertige Partner sind.

Das Ziel des Heilungsprozesses ist inneres Gleichgewicht, das wir manchmal allerdings erst erreichen, wenn wir durch Extreme gegangen sind.


Heute will ich gütig mit mir sein; ich begreife, daß ich Höhen und Tiefen erforschen muß, um die Mitte und innere Ausgeglichenheit zu finden. Um aus einem Tal emporzusteigen, muß ich gelegentlich einen Gipfel erklimmen, um dann langsam die Ebene zu erreichen.


Share this Post